Skip to main content
Onetouch

Arzttermine optimal nutzen

Arzttermine optimal nutzen1

Manchmal ist die Zeit, die Ihnen für eine Routineuntersuchung und ein Gespräch mit Ihrem Arzt zur Verfügung steht, nur auf wenige Minuten begrenzt. Damit Ihr Arzt Ihren Diabetes optimal behandeln kann und Sie maximalen Nutzen aus Ihren Arztterminen ziehen, hier ein paar Tipps:

Bereiten Sie sich vor:

  • Damit Sie die Fragen Ihres Arztes offen und vollständig beantworten können.
  • Wenn bei Bedarf eine körperliche Untersuchung, einschließlich der Füße, durchgeführt wird.
  • Damit Sie bei allem, was Ihnen bei Ihrer Diabeteserkrankung unklar ist, zusätzliche Informationen oder Hilfe erhalten.

Was Sie zu jedem Termin mitnehmen sollten:

  • Ihr Blutzuckermessgerät
  • Ihr Tagebuch (Papier oder elektronisch – Mobilgeräte-App)
  • Eine Liste Ihrer Medikation (alle Medikamente, die Sie anwenden, einschließlich der Dosierung)
  • Eine Liste mit Fragen (über Symptome, Nebenwirkungen, Tests und Veränderungen Ihres Gesundheitszustandes oder Wohlbefindens)

Wonach Sie sich bei Ihrem Arzttermin erkundigen sollten

Gehen Sie zusammen mit Ihrem Arzt oder mit anderem medizinischen Fachpersonal Ihre Blutzuckerwerte und andere Daten aus Ihrer Krankenakte durch. Überprüfen Sie Testergebnisse und Laborwerte wie den HbA1C-Wert und besprechen Sie alle Veränderungen Ihres Gesundheitszustandes. Dadurch können alle nötigen Umstellungen Ihres Behandlungsplans erkannt werden. Anhand der folgenden Fragen können die wichtigsten Aspekte besprochen werden:

  • Wie ist meine Überwachung der Blutzuckerwerte?
  • Teste ich zu den richtigen Zeitpunkten?
  • Muss ich häufiger Tests durchführen?
  • Müssen meine Blutzucker-Zielwerte angepasst werden?
  • Wende ich meine Diabetesmedikamente in der richtigen Dosierung an?
  • Können wir die Zeitpunkte, zu denen ich meine Medikamente nehme, überprüfen?
  • Muss ich mehr (oder weniger) Diabetesmedikamente nehmen?
  • Muss ich meinen Essensplan umstellen?
  • Ist es für mich sicher, mich körperlich zu betätigen? (mich mehr körperlich zu betätigen?)
  • Haben Sie Untersuchungen auf mögliche Diabeteskomplikationen durchgeführt?
  • Gibt es irgendwelche anderen Maßnahmen, mit denen ich meinen Diabetes besser behandeln kann?
  • Muss ich andere Tests durchführen?
  • Muss ich noch andere Fachärzte konsultieren?
  • Wann ist mein nächster Kontrolltermin?

 

1 American Diabetes Association. (ADA) – Future Visits. Onlineversion aufgerufen am 28. Juni 2018 @ http://www.diabetes.org/living-with-diabetes/treatment-and-care/whos-on-your-health-care-team/future-visits.html

CO/LFS/0416/0039(1)b