Skip to main content
Onetouch

Tipps für Ihre Hautgesundheit

Tipps für Ihre Hautgesundheit

Diabetiker haben ein Risiko für Hautprobleme. Bei hohem Blutzucker tendiert die Haut zu Trockenheit und Juckreiz. Hautinfektionen können die Folge sein.

Hierauf sollten Sie achten:

  • Halten Sie mithilfe Ihres Arztes Ihren Blutzucker unter Kontrolle.
  • Verwenden Sie regelmäßig eine Feuchtigkeitspflege, damit Ihre Haut nicht rissig oder schorfig wird und um das Infektionsrisiko zu reduzieren.
  • Trinken Sie viel Wasser.
  • Wählen Sie Lebensmittel, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind (zum Beispiel Fisch, Gemüseöle, Nüsse [insbesondere Walnüsse], Leinsamen, Leinsamenöl und Blattgemüse).
  • Spülen und trocknen Sie Ihre Hände nach dem Waschen sorgfältig ab. Verwenden Sie bei Bedarf eine Handcreme.
  • Verzichten Sie auf sehr heiße Vollbäder und Duschen.
  • Behandeln Sie auch kleine Schnittwunden sofort, indem Sie die Wunde mit einer milden Seife und Wasser auswaschen und mit sterilem Verbandsmaterial verbinden.
  • Bei größeren Schnittwunden, Verbrennungen oder Infektionen sollten Sie sofort Ihren Arzt aufsuchen.
CO/LFS/0416/0039