Diabetes und Ihre Augen: Gesundheitstipps für Ihre Augen

Augenpflege und Diabetes

Diabetes kann sich auf Ihre Augen und auf Ihr Sehvermögen auswirken. Es ist die Hauptursache für Erblindung bei Erwachsenen im Alter von 20 bis 74 Jahren. Hier sind einige Tipps, um durch Diabetes verursachte Augenkrankheiten zu verhindern und Ihr Sehvermögen zu erhalten:

  • Überprüfen und messen Sie regelmäßig mithilfe Ihres Arztes Ihren Blutzucker-, Blutdruck- und Cholesterinspiegel.
  • Lassen Sie regelmäßig Sehtests durchführen.
  • Suchen Sie einen Augenarzt auf, wenn:
    Sie verschwommen- oder doppelt sehen.
    Ihre Augen länger brauchen als gewöhnlich, um sich an die Dunkelheit zu gewöhnen.
    Sie rote Flecken oder einen roten Nebel sehen.
    Sie schwarze Linien oder Flecken sehen, die nicht verschwinden.
    Sie irgendwelche anderen Veränderungen im Sehvermögen entwickeln.
 

Quelle: Centers for Disease Control and Prevention. (CDC) – Take Charge of Your Diabetes: Healthy Eyes. https://www.cdc.gov/diabetes/library/factsheets/diabetes-and-healthy-eyes.html. Zuletzt online geöffnet am 27.12.2022.

DE-GEN-2200018